Category Archives: schönes

Ein kurzer Brief an die Nichtspinner!

FUNDSTÜCK:

Ein kurzer Brief an die Nichtspinner!
Ihr habt so recht! Und das soll auch mal gesagt sein. Wirklich getz! 
Alles ist in Ordnung. Keine Frage! Der absolute Bullshit diese dumme Anzweifelei und all diese dummen Trottel die da meinen irgendwas herausgefunden zu haben! Spinner!!! Absolut!
Es ist doch gut was diese Bundesregierung macht! Frau Merkel hat auch absolut keinen Hang zum Totalitarismus und Kritik an ihr darf ja frei geäußert werden und das kann man ja sehen! Das ist einer der Pfeiler der Demokratie! Ja die Mehrheit will das alles. Massenimmigration oder Überflutung mit wirklich kulturfremden Nationen, äh.. Menschen. 
Rassismus kann nur von Weißen ausgehen! NUR! Das Meldegesetz und Netzwerküberwachungsgesetz oder Durchsuchungs- oder Durchsetzungs Ding ist völlig legitim! Bei den Verbrechern! Ok ich bin keiner, du? Ich weiß nicht, aber dein Nachbar bestimmt. Der ist bestimmt Nazi, der redet ja immer von Firmen und so… Diese scheiß Reichsbürger! 
Alles ist gut. Die Politik versucht sein langem bessere Verhältnisse für jeden herzustellen und doch mit Erfolg für einige. Also für mich eher nicht, für dich vielleicht? Wahrscheinlich! Ja du hast bestimmt jetzt mehr steuerliche Entlastungen und Befreiungen. Oder vielleicht dein Nachbar? Ach ne dem haben sie ja das Auto letztens weggenommen weil er wohl irgendwas nicht bezahlt hatte… Hmmm.. 
Ach das sind peanuts! 
Die Wiedervereinigung, das Grundgesetz, alles läuft!
Es wird doch nur besser! Könnt ihr euch noch an die heftigen 70er und 80 er erinnern? Da konnte man kaum nachts rausgehen ohne Angst zu haben erschossen oder überfallen zu werden. Das waren schlimme Zeiten, jetzt ist es viel besser geworden. Auch das Geld…mein Gott waren wir da knapp bei Kasse, heute können wir uns wenigsten 1x / Jahr die 4 Wochen Urlaub leisten um mal zu entspannen. Wenn ich an die Steuern in der Zeit zurückdenke, da wird mir schwarz vor Augen. Mensch bin ich froh heute zu leben, das wir diese Dunkle Zeit überwunden haben.

Lehnt euch zurück! Das was ihr in der Schule gelernt habt stimmt 100% zumindest 98% mit 2% versehentlichen Fehlinfos, die sich im Laufe der Evolution neu aufklären und dann angepaßt werden. 
Vor allem die Geschichte, ihr seid alle solche Nazis, eure Eltern und Judenhasser. Das wart ihr immer schon, da könnt ihr jetzt keine scheinheilige Ausländerfreundlichkeit und Offenheit draufbuttern. Ihr seid Nazis DURCH UND DURCH! Das ist euch genetisch einprogramiert! Deswegen will Kalgeri ja mit seinem Plan die Deutschen völlig ausrotten. Das wird nicht bestraft auch wenn es völkerrechtlich ein Aufruf zum Genozid ist, und warum? Weil er so recht hat! Du bist doch NAZI oder? Aber dein NACHBAR!!!
Frau Merkel ist in JEDEM FALL eine ehrenwerte FRAU, so wie es in der Jungen Freiheit kontinuierlich wiederholend gesagt wurde! 
Diese dummen Verschwörungstheoretiker labern aber auch immer so einen scheiß herum. Das kann einen fast nur kotzen lassen!… Es gibt ja kaum ein Thema was diese Internetdeppen nicht in eine Verschwörung hüllen.
Du hast so recht. Impfen ist gut, vor allem für dein Kind… Hin und wieder sterben heute Leute an dem Gift, dem gigantischen Quecksilberanteil oder werden Autistisch… Haben ja schon Hollywood Schauspieler begonnen öffentlich zu machen. 
Aber ein bißchen Schwund gibt’s immer…. Nestle sucht nur in Afrika Wasser weil es da günstiger ist es abzuzapfen… hier in Zentraleuropa hocken ja schon überall andere auf den Wasserquellen… Sie Schwarzen sollen doch aus dem Fluß saufen… nen paar weniger von denen ist doch wurscht oder? Die EU überschwemmt die afrikanischen Märkte mit Waren und läßt die Einheimischen alt aussehen, gegen den Dumping kommen die nicht an.. Aber das ist ja nicht unser Problem… die EU ist ja so ganz gut, also bei TTIP und CETA vielleicht nicht so, aber sonst…

Nein du bist in jedem Fall auf der richtigen Seite! Du denkst genauso wie es gewollt ist und das ist garanitiert eins! PROBLEMFREI! 
Kauf dir ne dicke Pizza, nen Kasten Bier und schau dir dann noch ne Soap an.. Denn alles ist gut.. Wir leben hier alle in absoluter Fülle, miteinander und Menschlichkeit allen gegenüber! So entspannt und sicher kann man sich wirklich in keinem Land fühlen. Du hast einen geregelten Job, unbefristete Arbeit, sehr guten Lohn, dein Chef schätzt dich und deiner Familie geht es gut, denn ihr bekommt gutes Kindergeld vom Staat, viele Erleichterungen die Eltern brauchen und es steht immer Essen auf dem Tisch für die Heranwachsenden. 
In Deutschland ist es gut zum Leben. Die POlizei beschützt dich und sie nötigt dich auch nicht. Du hast es gerne wenn du sie in deiner Nähe siehst. Bahnfahren ist recht günstig, man kann nicht meckern… Parkplätze auch recht günstig im Parkraumbewirtschaftungssektor… Das ist schon in Ordnung… Die Politik macht auf jedenfall wirklich gute Politik für die Deutschen und das muß man ihr lassen. Ein Ehrenwerter Job mit viel Verantwortung…

Gute Reise weiterhin…

Ein Verschwörungs“theoretiker“, ein Frei-denker…

P.S.
Die FlaschensammelRENTNER, sind übrigens auch nur zu gierig! Die Rente ist sicher und jeder kann mit seiner Rente auch nach 30 oder 40 Jahren schwerer arbeit für die BRD, in der BRD sehr gut bis gut leben und am Leben teilhaben. Und seine normalen Belange wie Klamotten, Nahrung und Strom, Telefon, etc. und mal einen Urlaub bewerkstelligen.

Advertisements

ein falscher ZwanziGer

Die ersten Stimmen, die gegen das gewaltbeladene, unverhältnismäßige und völlig ja rechtswidrige ( der so genannten Gewaltenteilung zugrundeliegende Prinzip) Verhalten oder Agieren der so genannten POLIZEI (Firma, wie wir ja fast alle jetzt wissen) ihre Stimme erhoben waren Leute vom ANWALTLICHEN NOTDIENST.

 

G20 HAMBURG

Sie haben auf unmißverständliche Weise ohne Verblümung über die ja Teils Machenschaften von POLIZEI, anders ist es nicht benennbar, berichtet.

Wenn einer Kritik an POLIZEI übt, die sehr berechtigt ist, fängt POLIZEI immer gleich kollektiv an zu heulen. Dabei sollten sie ihre Leute zur Rechenschaft ziehen und zur Menschlichkeit auffordern.

Das POLIZEI und Menschlichkeit sich heute ja schon diametral gegenüberstehen, wenn es je anders war, (aber sicher nie so schlimm wie sich heute zeigt,) das wissen und haben viele Menschen, die sich versuchten und versuchen aus dem Machenschaftssystem der BRD zu befreien ebenso!

Die GENFER MENSCHENRECHTKONVENTION IST AUCH HEUTE BINDEND und da POLIZEI diese ARTIKEL NICHT KENNT UND NICHT MIT SICH FÜHRT, ZUSAMMEN MIT DEN SO GENANNTEN DIENSTWAFFEN, ERSCHAFFEN SIE ÜBERALL BEWAFFNETE KONFLIKTE MIT MENSCHEN! UND DAS SIND STRAFTATEN DIE MIT OBLIGATIONEN, AN DIE JEWEILIGEN INDIVIDUEN IN POLIZEI MIT 5.000.000€, BELEGT WERDEN KÖNNEN. MEHR AUF http://www.ichr.de

 

Aber nun zum Artikel, der von WIRKLICHEN AUGENZEUGEN VOR ORT stammt und nicht von irgendwelchen Propagandaschmierblatt Hobby Journalisten zusammen geschustert wurde, so wie man das ein oder andere in jeder beliebigen so genannten Tageszeitung lesen konnte.

 

Dieser Bericht sollte jedem die Augen öffnen, denn er ist unverblümt aber sehr respektvoll und TATSACHENbeladen geschrieben. 

 

 

+++ STELLUNGNAHME ZU DEN EREIGNISSEN VOM WOCHENENDE +++

 

Wir, einige Geschäfts- und Gewerbetreibende des Hamburger Schanzenviertels, sehen uns genötigt, in Anbetracht der Berichterstattung und des öffentlichen Diskurses, unsere Sicht der Ereignisse zu den Ausschreitungen im Zuge des G20-Gipfels zu schildern.
In der Nacht vom 7. auf den 8. Juli 2017 tobte eine Menge für Stunden auf der Straße, plünderte einige Läden, bei vielen anderen gingen die Scheiben zu Bruch, es wurden brennende Barrikaden errichtet und mit der Polizei gerungen.

Uns fällt es in Anbetracht der Wahllosigkeit der Zerstörung schwer, darin die Artikulation einer politischen Überzeugung zu erkennen, noch viel weniger die Idee einer neuen, besseren Welt.
Wir beobachteten das Geschehen leicht verängstigt und skeptisch vor Ort und aus unseren Fenstern in den Straßen unseres Viertels. 
Aber die Komplexität der Dynamik, die sich in dieser Nacht hier Bahn gebrochen hat, sehen wir weder in den Medien noch bei der Polizei oder im öffentlichen Diskurs angemessen reflektiert.
Ja, wir haben direkt gesehen, wie Scheiben zerbarsten, Parkautomaten herausgerissen, Bankautomaten zerschlagen, Straßenschilder abgebrochen und das Pflaster aufgerissen wurde.
Wir haben aber auch gesehen, wie viele Tage in Folge völlig unverhältnismäßig bei jeder Kleinigkeit der Wasserwerfer zum Einsatz kam. Wie Menschen von uniformierten und behelmten Beamten ohne Grund geschubst oder auch vom Fahrrad geschlagen wurden. 
Tagelang.
Dies darf bei der Berücksichtigung der Ereignisse nicht unter den Teppich gekehrt werden.

Zum Höhepunkt dieser Auseinandersetzung soll in der Nacht von Freitag und Samstag nun ein „Schwarzer Block“ in unserem Stadtteil gewütet haben.
Dies können wir aus eigener Beobachtung nicht bestätigen, die außerhalb der direkten Konfrontation mit der Polizei nun von der Presse beklagten Schäden sind nur zu einem kleinen Teil auf diese Menschen zurückzuführen.
Der weit größere Teil waren erlebnishungrige Jugendliche sowie Voyeure und Partyvolk, denen wir eher auf dem Schlagermove, beim Fußballspiel oder Bushido-Konzert über den Weg laufen würden als auf einer linksradikalen Demo. 
Es waren betrunkene junge Männer, die wir auf dem Baugerüst sahen, die mit Flaschen warfen – hierbei von einem geplanten „Hinterhalt“ und Bedrohung für Leib und Leben der Beamten zu sprechen, ist für uns nicht nachvollziehbar.
Überwiegend diese Leute waren es auch, die – nachdem die Scheiben eingeschlagen waren – in die Geschäfte einstiegen und beladen mit Diebesgut das Weite suchten. 
Die besoffen in einem Akt sportlicher Selbstüberschätzung mit nacktem Oberkörper aus 50 Metern Entfernung Flaschen auf Wasserwerfer warfen, die zwischen anderen Menschen herniedergingen, während Herumstehende mit Bier in der Hand sie anfeuerten und Handyvideos machten. 
Es war eher die Mischung aus Wut auf die Polizei, Enthemmung durch Alkohol, der Frust über die eigene Existenz und die Gier nach Spektakel – durch alle anwesenden Personengruppen hindurch –, die sich hier Bahn brach. 
Das war kein linker Protest gegen den G20-Gipfel. Hier von linken AktivistInnen zu sprechen wäre verkürzt und falsch.

Wir haben neben all der Gewalt und Zerstörung an dem Tag viele Situationen gesehen, in denen offenbar gut organisierte, schwarz gekleidete Vermummte teilweise gemeinsam mit Anwohnern eingeschritten sind, um andere davon abzuhalten, kleine, inhabergeführte Läden anzugehen. Die anderen Vermummten die Eisenstangen aus der Hand nahmen, die Nachbarn halfen, ihre Fahrräder in Sicherheit zu bringen und sinnlosen Flaschenbewurf entschieden unterbanden. Die auch ein Feuer löschten, als im verwüsteten und geplünderten „Flying Tiger Copenhagen“ Jugendliche versuchten, mit Leuchtspurmunition einen Brand zu legen, obwohl das Haus bewohnt ist. 
Es liegt nicht an uns zu bestimmen, was hier falsch gelaufen ist, welche Aktion zu welcher Reaktion geführt hat.
Was wir aber sagen können: Wir leben und arbeiten hier, bekommen seit vielen Wochen mit, wie das „Schaufenster moderner Polizeiarbeit“ ein Klima der Ohnmacht, Angst und daraus resultierender Wut erzeugt.
Dass diese nachvollziehbare Wut sich am Wochenende nun wahllos, blind und stumpf auf diese Art und Weise artikulierte, bedauern wir sehr. Es lässt uns auch heute noch vollkommen erschüttert zurück.
Dennoch sehen wir den Ursprung dieser Wut in der verfehlten Politik des Rot-Grünen Senats, der sich nach Außen im Blitzlichtgewitter der internationalen Presse sonnen möchte, nach Innen aber vollkommen weggetaucht ist und einer hochmilitarisierten Polizei das komplette Management dieses Großereignisses auf allen Ebenen überlassen hat. 
Dieser Senat hat der Polizei eine „Carte Blanche“ ausgestellt – aber dass die im Rahmen eines solchen Gipfels mitten in einer Millionenstadt entstehenden Probleme, Fragen und sozialen Implikationen nicht nur mit polizeitaktischen und repressiven Mitteln beantwortet werden können, scheint im besoffenen Taumel der quasi monarchischen Inszenierung von Macht und Glamour vollkommen unter den Tisch gefallen zu sein.
Dass einem dies um die Ohren fliegen muss, wäre mit einem Mindestmaß an politischem Weitblick absehbar gewesen.
Wenn Olaf Scholz jetzt von einer inakzeptablen „Verrohung“, der wir „uns alle entgegenstellen müssen“, spricht, können wir dem nur beizupflichten.
Dass die Verrohung aber auch die Konsequenz einer Gesellschaft ist, in der jeglicher abweichende politische Ausdruck pauschal kriminalisiert und mit Sondergesetzen und militarisierten Einheiten polizeilich bekämpft wird, darf dabei nicht unberücksichtigt bleiben.

Aber bei all der Erschütterung über die Ereignisse vom Wochenende muss auch gesagt werden: 
Es sind zwar apokalyptische, dunkle, rußgeschwärzte Bilder aus unserem Viertel, die um die Welt gingen.
Von der Realität eines Bürgerkriegs waren wir aber weit entfernt.
Anstatt weiter an der Hysterieschraube zu drehen sollte jetzt Besonnenheit und Reflexion Einzug in die Diskussion halten. 
Die Straße steht immer noch, ab Montag öffneten die meisten Geschäfte ganz regulär, der Schaden an Personen hält sich in Grenzen. 
Wir hatten als Anwohner mehr Angst vor den mit Maschinengewehren auf unsere Nachbarn zielenden bewaffneten Spezialeinheiten als vor den alkoholisierten Halbstarken, die sich gestern hier ausgetobt haben.
Die sind dumm, lästig und schlagen hier Scheiben ein, erschießen dich aber im Zweifelsfall nicht.

Der für die Meisten von uns Gewerbetreibende weit größere Schaden entsteht durch die Landflucht unserer Kunden, die keine Lust auf die vielen Eingriffe und Einschränkungen durch den Gipfel hatten – durch die Lieferanten, die uns seit vergangenem Dienstag nicht mehr beliefern konnten, durch das Ausbleiben unserer Gäste. 
An den damit einhergehenden Umsatzeinbußen werden wir noch sehr lange zu knapsen haben.

Wir leben seit vielen Jahren in friedlicher, oft auch freundschaftlich-solidarischer Nachbarschaft mit allen Formen des Protestes, die hier im Viertel beheimatet sind, wozu für uns selbstverständlich und nicht-verhandelbar auch die Rote Flora gehört.
Daran wird auch dieses Wochenende rein gar nichts ändern.

In dem Wissen, dass dieses überflüssige Spektakel nun vorbei ist, hoffen wir, dass die Polizei ein maßvolles Verhältnis zur Demokratie und den in ihr lebenden Menschen findet, dass wir alle nach Wochen und Monaten der Hysterie und der Einschränkungen zur Ruhe kommen und unseren Alltag mit all den großen und kleinen Widersprüchen wieder gemeinsam angehen können.

Einige Geschäftstreibende aus dem Schanzenviertel

BISTRO CARMAGNOLE
CANTINA POPULAR
DIE DRUCKEREI – SPIELZEUGLADEN SCHANZENVIERTEL
ZARDOZ SCHALLPLATTEN
EIS SCHMIDT
JIM BURRITO’S
TIP TOP KIOSK
JEWELBERRY
SPIELPLATZ BASCHU e.V.
MONO CONCEPT STORE
BLUME 1000 & EINE ART
JUNGBLUTH PIERCING & TATTOO
SCHMITT FOXY FOOD
BUCHHANDLUNG IM SCHANZENVIERTEL
WEIN & BOULES

 

 

QUELLE: 

www.carmagnole.de

Revisionismus und Holocaust Deprogrammierung

Auch wenn es schon einen großen Beitrag gibt, es gibt viel neues..

leider ist das meiste auf Englisch und über normale Internetverbindung in Deutschland unterbunden anzuschauen.

Also bekommt man in Deutschland von dem System nicht mal die Möglichkeit eine andere Sicht zu erhalten!

Das ist Freiheit und Wahrheit?

Wer sollte das Wahre blockieren?

Aber es ist gut, daß das von immer mehr Menschen erkannt wird!!! Denn hier stinkt was gewaltig…

 

Dazu braucht man sich eigentlich ( vor allem als Gutmensch) nur mal 3 Sachverhalte anschauen.

  1. Die Zitate von Churchill VOR dem 2. WK!

  2. Die hochkriminelle, menschenverachtende und mordende  Politik der Israelis in einem Fremden Land, nämlich Palästina und den täglichen zig Toten seit über 60 Jahren!

  3. die aktuelle Hochverratspolitik ( inkl. der falschen Asylpolitik, aber auch die Israel schutzpolitik der deutschen jüdischstämmigen Politiker wie einst Hennoch Kohn (alias Helmut kohl), und der …Kasner ( alias Angela Merkel, auch noch SED Mitglied der EX DDR), die durch die zurvorige Abschaffung des Hochverratsparagraphen nicht zur Rechenschaft kommt, noch nicht.

 

ZU 1:

„Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“

„Ich führe keinen Krieg gegen Hitler, sondern ich führe einen Krieg gegen Deutschland.“

„Das Deutsche Volk besteht aus 60 Millionen Verbrechern und Banditen.“

„Sie müssen sich darüber im klaren sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt.“

 

„Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland
von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000
Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten(!) können.“

„Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht.“

“Deutschland muss wieder besiegt werden und dieses mal endgültig.“

“Wir werden Deutschland zu einer Wüste machen, ja, zu einer Wüste.”

„Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuss zu tun, verhindern können, dass der Krieg ausbrach. Aber wir wollten nicht.“

 

 „Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der erfolgreiche Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mehr mitverdienen konnte.“

 

„Der Krieg ging nicht alleine um die Beseitigung des Faschismus in Deutschland, sondern um die Erringung der deutschen Absatzmärkte.“

 

Videos Revisionismus: Schaut sie euch mit VPN oder etwas anderem an. ladet sie runter und verteilt sie.

 

 

Stunde Null Trümmerfrauen und Vertreibung Germany after May 1945 The End of Germany

https://www.youtube.com/watch?v=uXJ0pwvGrUA

 

Stunde Null Germany after May 1945 The End of Germany

https://www.youtube.com/watch?v=ncNaW8g0Mg4

 

Berlin 1900 in colour!!!!

https://www.youtube.com/watch?v=B-m9A8mY-U0

 

Berlin im Juli 1945 (in Farbe und HD 1080p)

https://youtu.be/R5i9k7s9X_A

 

World War II justified by former German soldiers

https://youtu.be/LQdDnbXXn20

 

Robert Faurisson Germans Punished in World War II

https://youtu.be/qbhFlMPuxh0

 

Höllensturm OFFIZIELL Die Vernichtung Deutschlands Hellstorm in Deutsch FEDI

https://youtu.be/9HqfqGp641E

 

The Real Holocaust Victims Were the Victims of British Firebombing in World War II

https://youtu.be/QPaCEFl-Zzg

 

Did the Holocaust Really Happen?

https://www.youtube.com/watch?v=QlBA2zp992c

 

Holocaust never happened? Ursula Haverbeck- The Panorama Interview

https://www.youtube.com/watch?v=cbpq3fbXxgA

 

Über Deutsche Neurosen – Gerard Menuhin

https://youtu.be/BArgSrthOvk

 

Das Problem der Gaskammern , von Robert Faurisson !

https://www.youtube.com/watch?v=CJtbGiqIrpc

 

KZ Insasse gibt zu, das alles frei Erfunden ist, alles eine große Lüge. KZ Lies Exposed

https://www.youtube.com/watch?v=W6ZgcgG9OLk

 

Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen

https://youtu.be/Bhi_S3PWWSk

 

Rheinwiesenlager- eine verschwiegene Schuld

https://youtu.be/gZE0ydG-04k

 

DIE VERBOTENE WAHRHEIT ÜBER DEN 2 WELTKRIEG!

https://youtu.be/D3Zz1XewDXY

 

David Irving: Anti-German Propaganda Since WW2

https://youtu.be/yGAUm-0DLiU

 

 

 

 

 

HOLOCAUST DEPROGRAMMING COURSE

https://holocaustdeprogrammingcourse.com

 

 

 

 

 

 

 

Quellen: https://deinweckruf.wordpress.com/2010/10/28/zitat-der-woche-teil-13-winston-churchill/

 

 

 

 

Oberstleutnant Max Klaar

Die derzeitige Hochverratspolitik ( zuvor von den EX-SED Mitgliedern ( viele derzeitige BRD “Politik” Marionetten außer Kraft gesetzt) entfaltet ihr Faschistisches Gesicht und wird immer mehr Menschen deutlich.

 

ZUM DOWNLOAD DAS PDF:
Oberstleutnant an Merkel und USA_ „Dann…n gnade euch Gott!“ – anonymousnews.ru

 

Quelle: http://www.anonymousnews.ru/2016/10/20/oberstleutnant-an-merkel-und-usa-dann-richtet-das-volk-dann-gnade-euch-gott/

 

Es krieselt in der Bundeswehr (entmachtete Wehrmacht)

Wir müssen zu unserem Land stehen, denn wenn wir es nicht tun, werden wir nicht mehr lange da sein!

 

 

 

WER oder WAS ist ein Reichsbürger? bzw. WER oder WAS ist es nicht!

…und einiges mehr

Um auch nochmal auf diese Thematik, bzw. dieses Wort einzugehen, weil es ja doch vielschichtig im Internet und vor allem in der Lügenpresse kursiert, um Klarheit zu schaffen, wo vielleicht grad Verunsicherung gestiftet wurde.

(Übrigens: Lügenpresse ist jetzt ins Englische übernommen worden)

Fakt ist definitiv schonmal, das mit großer Sicherheit alle Menschen die als „Reichsbürger“ bezeichnet (bzw. diffamiert) werden, wo z.B. Zeitungsartikel erscheinen, “wie die Hitler Schallplatte liegt auf den Plattenspieler” u.v.m, keine solchen Reichsbürger sind…

Ein „richtiger“Reichsbürger nach Statutengesetz der heutigen Firmenregierung, auf Basis des GG

Ein Reichsbürger, der keiner ist

Ein Personalausweisträger der BRD,…

weil die Vermutung laut Grundgesetz  (Alliierte) gegeben ist, daß er NAZI sein muß!
Denn laut GG ist jeder Deutsche ein Nazi, sowie generationsbedingt jeder Abkömmling!
 
und dann gibt es da so Kranke, die dieses GG ernsthaft als Verfassung für Deutschland wollen.
 
(Deutschland ist ein Synonym der Alliierten, für das Deutsche Reich, damit der Begriff Deutsches Reich vermieden wird)
 
Denn der Begriff Reichsbürger ist ein Begriff den Adolf Hitler für seine Reichsangehörigen nutze.

Einer der:…

-wahres sagt
-die BRD nicht anerkennt, weil sie eine Firma ist
– ich bin Bürger des DT. REICHES ( 2.DT. REICH)
– sagt er sei ein Mensch und keine PERSON
– einer der über Chemtrails spricht
– sich gegen die Massenansiedlung von kulturfremden Menschen äußert
– sich gegen Genderismus äußert
– sich sein Recht durch Handelsrecht (UCC) verschafft
– Zwangsgebühr für Lügen (früher GEZ) verweigert
– Steuern nicht zahlt, weil es keinen Staat gibt, der das Recht hätte diese fordern zu dürfen
– u.v.m
Kein REICHSBÜRGER laut Lügenmedien Als REICHSBÜRGER diffamiert von den Lügenmedien

 

Die BRD sagt ganz eindeutig, für alle nachlesbar auf ihren Kolonialverwaltungsseiten

Das Deutsche Reich ( 2. Dt. Reich) ist nicht untergegangen, jedoch wegen fehlender Verwaltung Handlungsunfähig ( letzteres blockiert die BRD ferner, da es viele Reorganisationsgruppen gibt, möge jeder dazustehen wie er will, es soll hier nur erwähnt sein)

Ferner ist die BRD, Rechtsnachfolger des 3. Reiches (NAZIREICH!) und sie wendet fast 90% der von den Alliierten verbotenen Nazigesetze an. Da sie aber von den Alliierten ist, diese BRD stört das fast keinen der Alliierten, da BRD ja in ihrem Sinne das Deutsche Volk abwickelt, wie es heißt. Andere sagen dazu Genozid.

Viele „Politiker“ müssen nach der Definition Oben ( der Lügenmedien) ferner auch Reichsbürger sein,

höre man Gabriel: Wir haben gar keine Bundeskanzlerin, Frau M. ist Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation (NGO)

Seehofer: Die die gewählt werden, haben nichts zu sagen. Und die die was zu sagen haben, werden nicht gewählt.

Die BRD hat auch eine Zahl über die im 3. Reich umgekommenen Jüdischen Menschen veröffentlicht, die sich um die 100.000 bewegt. Man staune bei der aufrechterhaltenen Zahl von 6.000.000, doch was es damit auf sich hat, könnt ihr recherchieren.

(Findet die Zionisten und ihre magische Zahl 6.Millionen)

Die BRD wendet sich allerdings gar nicht an die nachweislich über 12.000.000 (12 Millionen) ermordeten, vergewaltigten, geschändeten Menschen deutscher Wurzeln, Zivilisten, die im 2 WK von den sogenannten Befreiern auf grausamste und bestialischste Art verstümmelt und ermordet wurden.  (In Dresden wurden mehr Menschen durch die Angriffe der Alliierten umgebracht, als in Hiroshima und Nagasaki ZUSAMMEN!!!)

(Rheinwiesenlager und der Angriff auf Dresden und Hellstorm sind da sehr aufschlussreiche Dokumentationen)

Und wem bei, Deutsches Reich wirklich die Nackenhaare hochspringen, der möge seine Verstrickung mit der Matrix erkennen. Denn dieses Phänomen passiert bei Reichen, wie Frankreich oder Österreich, Vereintes Königreich mit 100% Sicherheit nicht!

Es gibt auch Internetseiten, die sich von Reichsbürgern distanzieren, die sagen wir sind Menschen und keine Personen und alles mischen, fehlinformiert sind oder fehlinformieren wollen. Wenn sie Sponsoren haben wie „Öffentliche“ Einrichtungen, dann kannst du aber von letzem ausgehen!

Informiert euch an Quellen, die sich gut anfühlen!

Was will die Quelle? Worauf geht es hinaus? Will Angst oder Weite erzeugt werden? Ich kann und will es so weit lassen.

Hier auf dieser Seite von endlichfreileben.wordpress.com findet ihr viele Links von Seiten die vertrauenswürdig erscheinen, erschienen o.Ä. Wichtig ist, immer wieder neu zu schauen, wohin geht die Entwicklung der Seite!

Denn sowas kann sich ändern. (was nicht schlecht ist per se!)

Was hier gepostet wird geben wir gerne weiter, von herzen, wir stehen dahinter, solange bis sich vielleicht auch für und Veränderungen und weitere Informationen eröffnen, wodurch sich Änderungen ergeben können.

Doch die Basis ist unverrückbar! Der OPPT hat die FIRMENREGIERUNGEN WELTWEIT schuldnerisch fixiert, den Menschen befreit! Der Mensch ist keine PERSON ( ihr müßt denen sagen das ihre Vermutung falsch ist, das ihr Menschen seid!)

(siehe dazu UNTEN CANONISCHES RECHT)

Gegen Willkür kann man sich mit Waffen wehren, oder mit Liebe oder im Nachhinein mit privater Haftung der Täter!

Das sind Möglichkeiten, Gewalt sollte die letzte Form der Gegenwehr sein! (wobei das auch NOTWEHR sein kann!)

Zuletzt sei gesagt:
Sie wissen das sie Firma sind, und sie werden zu dieser Firmierung auch alle neue Arbeitsverträge bekommen haben. Unterschreib oder Geh. Einen verantwortlichen Arbeitgeber, so wie man sich ihn wünscht.

Aber wir haben jeder VERANTWORTUNG!

Du mußt wissen, ob du das was du tust verantworten kannst. Vor allem von deiner Seele, das es richtig ist, sich gut anfühlt.

WICHTIG noch!
Jeder von uns allen steht in unlimitierter persönlicher Haftung, wenn wir jemandem Unrecht tun, oder tun wollen.

Es gibt ja die Prozesse auf Malta, wo Bedienstete der BRD antanzen müßen! Oder Vertretungen geschickt werden müßen!

Die haben ganz schön Wums! Da wird Tacheles geredet, unter Eid. Da werden Strafen bei Verbrechen, die Nachweisbar geschehen sind durch diese Firmenangestellten, fällig, bzw. die Rechnungen die offen sind.

Das ist kein Rechtsschlupfloch wie es von den Lügenmedien genannt wird, das kann es im Recht nicht geben! Dieses Rechtsschlupfloch ist nur da weil es Unrecht ist, was sich als Recht verkleidet! Und so kommt Recht dann doch noch zum Zuge!

Und deswegen ist es wichtig den Menschen denen wir auch auf der Straße begegnen (die Söldnertruppen) und die und zu Verbrechern machen wollen, das ganz klar und friedlich, nett und freundlich ohne jegliche Entehrung mitzuteilen. Da ändern sich Situationen schnell, das ist auch meine Erfahrung!

Arbeitet mit der stärksten Manifestationskraft die es gibt!

ICH BIN

ICH BIN Frei

ICH BIN beschützt

ICH BIN für Widersacher unsichtbar

ICH BIN immer gut und sicher geführt

Vertraut mehr eurem Herzen !

 

 

CANONISCHES RECHT Artikelauszüge:

 

Canon 2056

– Given the private secret trusts of the private central banks are created

on false presumptions, when a man or woman makes clear their Live

Borne Record and claim over their own name, body, mind and soul, any

such trust based on such false presumptions ceases to have any property.

deutsch:

Wenn sich herausstellt, dass die private verborgene Treuhand auf

falschen Grundannahmen hin erzeugt wurde, dann verliert die Treuhand

sofort jegliches Eigentum, wenn ein Mann oder eine Frau erklärt

derjenige mit Körper, Geist und Seele zu sein, der in der Geburtsurkunde

steht.

 

Canon 2057

-Any Administrator or Executor that refuses to

immediately dissolve a Cestui Que (Vie) Trust, upon a Person establishing

their status and competency, is guilty of fraud and fundamental breach

of their fiduciary duties requiring their immediate removal and

punishment.

deutsch:

Jeder Verwalter oder Ausführender, der es verweigert, augenblicklich die

Cestui Que (Vie) Treuhand aufzulösen, die über eine Person, ihren Status

und ihre Handlungskompetenz erzeugt war, ist des Betruges schuldig

und des fundamentalen Bruchs seiner Treuhänderpflicht, was seine

sofortige Entfernung und Bestrafung erfordert. Quelle: „Canonum De Ius

Positivum“

– HUMAN BEING –

-The human being. With Mind and speach provided being, from birth to death.

The human being is in the middle of all right created by him.

The human being has rights against the „state“ and is standing in the opposite of „state“.

Source; Vahlen Jura- juristic dictionay 15. Publication

 

Der Mensch ist das mit Verstand und Sprachvermögen begabte

Lebewesen von seiner Geburt bis zum Tod. Der Mensch steht im

Mittelpunkt des von ihm gestalteten Rechts.

Er hat bestimmte grundlegende Rechte „gegenüber“ dem Staat.

Quelle: Vahlen Jura – Juristisches Wörterbuch – 15. Auflage

BEGLAUBIGUNG von höchster Stelle

Für alle die auf die Spielchen keine Lust mehr haben können sich auch dieses Dokument anpassen.

Wenn ihr wisst das ihr Kinder von Gott seid.

ICH BIN Gott, ICH BIN,

dann könnt ihr auch beherzt dies hier nutzen. Zeigt ihnen wie gefangen sie sind.

 

BEGLAUBIGUNG

von höchster Stelle

 

Mein kind,

 

 


(vorname)

 

Hat das Recht alles auf dem Planeten Erde/GAIA zu tun und zu lassen was es will, bzw. nicht will

Dies gründet sich in der Akzeptanz und Wahrung der Universellen Gesetze

Es fügt niemandem Schaden zu, weder schmerzen auf physischer noch psychischer Ebene

 

Gewalt jeglicher Form gegen mein Kind, werde ich schwer in die Verantwortung bringen.

 

Möget ihr darüber lachen oder schmunzeln, die Wahrheit kann für sich stehen und wenn ihr Menschen seid, dann wisst ihr genau das was hier steht, in euren Herzen.

 

Der universelle Geist, die universelle Quelle, vielerorts als Gott bekannt

 

 

 

 

 

 

In verantwortlicher Vertretung ( der unterschriftleistende ist autorisiert)

Unterschrieben (UCC 1-308) ALLE RECHTE VORBEHALTEM

Sog. Ort auf GAIA

AM TAGE_________ des Monats__________ des Jahres____________ in dem der Schöpfer lebt.

 
ENDE DES DOKUMENTS, DER REST DER SEITE BLEIBT FREI

 

Lifestatement und Affidavit of truth

Lifestatement under oath

 

 

I AM _________________, eternal essence in body,

human BE’ing

life born into the family of

[____________________]

 

On date: the _______________________, nineteenhundred______________________,

with all rights given by God.

 

On Earth, in Preußen-__________________ (Deutschland-Germany)

As son of: mother: ______________and father: _______________

 

and my parents gave me these names:

 

________________________________

 

 

I AM sovereign, free in DO’ing and BE’ing and understand nobody, I am peaceful  and only responsible before God for all my doing and not doing.

Universal Law= Every decision out of freewill choice is allowed, if it does not harm another human being and his free will or damaging him.

I AM human (substance) not fiction (form)

I AM born alive,  was never lost at sea or elsewhere, I am in full power of my mind and of all my soulforce.

I AM not a person even if i have a person, but I do not allow anyone to put ME into the position of the trustee of this created fiction!

I AM the human BE’ing and always the BENEFICARY of this created fiction called person.

Every action, arising from persons wanting to to treat me the human BE’ing illegally as person, will be answered with an offer of Contract arising out of the defiened actions in Shadule A-(Courtesy Notice) or by Invioce.

Duly sworn under penalty of prejury,  as truly and correct,  on the __________th of April in 2013.

Fingerprint and signature

 

I AM _____________________________________

without prejudice UCC 1-308

All this is guaranteed by public policy UCC 1-103 COMMON LAW and UCC 1-305 lawfully and legally

FAX, COPY or DIGITAL COPY = ORIGINAL                                          (doc. private property of owner)

 

 

 

 

 

AFFIDAVIT OF TRUTH

 

Be it known to all who call themselves “government,” their “courts,” agents, and other parties, that I AM

_______________________________________________________________________________,
I AM a natural, freeborn sovereign individual, without subjects. I am neither subject to any entity anywhere, nor is any entity subject to me. I neither dominate anyone, nor am I dominated.

I am not a “person” as defined in “statutes” when such definition includes “artificial entities.” I refuse to be treated as a “federally” or “state” created entity which is only capable of exercising certain rights, privileges, or immunities as specifically “granted” by “federal” or “state” “governments.”

I may voluntarily choose to comply with the “laws” which others attempt to impose upon me, but no such “laws,” nor their “enforcers,” have any authority over me. I am not in any “jurisdiction,” for I am not of subject status.

Unless I have wilfully harmed or violated someone or someone’s property without their consent, I have not committed any crime, and am therefore not subject to any penalty.

Thus, be it known to all, that I reserve my natural right not to be compelled to perform under any “contract” that I did not enter into knowingly, voluntarily, and intentionally. Furthermore, I do not accept the “liability” associated with the compelled and pretended “benefit” of any hidden or unrevealed “contract” or “commercial agreement.”

As such, the hidden or unrevealed “contracts” that supposedly create “obligations” to perform, for persons of subject status, are inapplicable to me, and are null and void. If I have participated in any of the supposed “benefits” associated with these hidden “contracts,” I have done so under duress, for lack of any other practical alternative. I may have received such “benefits” but I have not accepted them in a manner that binds me to anything.

All doc. Are private property of owner

Any such participation does not constitute “acceptance,” because of the absence of full disclosure of any valid offer, and voluntary consent without misrepresentation or coercion. Without a valid voluntary offer and acceptance, knowingly entered into by both parties, there is no “meeting of the minds,” and therefore no valid contract. Any supposed “contract” is therefore void, from the beginning.

From my age of consent to the date affixed below I have never signed a contract knowingly, willingly, intelligently, voluntarily, and intentionally whereby I have waived any of my natural inherent rights, and, as such, take notice that I revoke, cancel, and make void from the beginning my signature on any and all “contracts,” “agreements,” “forms,” or any “instrument” which may be construed in any way to give any agency or department of any “government” any “authority,” “venue,” or “jurisdiction” over me.

Typical examples of such compelled and pretended “benefits” are:

  1. “Birth Certificate”:The fact that a “birth certificate” was issued to me by a local hospital or “government” agency when I was born, is irrelevant to my sovereignty. No status, high or low, can be assigned to another person through a piece of paper, without the recipient’s full knowledge and consent. Therefore, such a piece of paper provides date and place information only. It indicates nothing about “jurisdiction,” nothing about property ownership, nothing about rights, and nothing about subject status. The only documents that can have any significance, as it concerns my status in society, are those which I have signed as an adult, with full knowledge and consent, free from misrepresentation or coercion of any kind.
  2. The use of national currency to discharge my debts:I have used these only because there is no other widely recognized currency.
  3. The use of a bank account:If there is any hidden “contract” behind an account, my signature therewith gives no validity to it. The signature is only for verification of identity. I can not be obligated to fulfill any hidden or unrevealed “contract” whatsoever, due to the absence of full disclosure and voluntary consent.

Likewise, my use of the bank account is due to the absence of an alternative. To not use any bank at all is very difficult and impractical.

All doc. Are private property of owner
  • The use of a “driver’s license”:There is no real need for me to have such a “license” for travelling in a car. However, if I am stopped for any reason and found to be without a “license,” it is likely I would be unduly harassed and penalized. Therefore, under duress, I carry a “license” only to avoid extreme inconvenience.
  1. “State plates” on my car:Similarly, if I have “registered” my car with the “state” and carry the “state plates” on it, I have done so only because to have any other “plates” or no “plates” at all, causes me to run the risk of “police officer” harassment and extreme inconvenience.
  2. The use of a “passport”:There is no real need for me to have a “passport” (or other associated “permits,” “visas,” etc.) to travel. I have the right to travel without hindrance, wherever, however, and whenever I wish, so long as I do not encroach upon the private property of others. Though without a “passport,” my right to travel is unduly hindered. Therefore, under duress, I only use a “passport” to prevent extreme inconvenience and to ensure that I can travel from one “country” to another at all.
  3. Past “filing” of “tax returns”:Because such “tax returns” were “filed” under threat, duress, and coercion, and no two-way contract was ever signed with full disclosure, there is nothing in any past “filing” of “tax returns” or payments that created any valid contract. Therefore, no obligation on my part was ever created.
  4. Past “enrolment” and “voting”:Similarly, since no obligation to perform in any manner was ever revealed in print, as part of the “requirements” for the supposed “privilege” to “enrol” and “vote,” any such “enrolment” or “voting” does not oblige me to do anything, nor grant any “jurisdiction” over me to anyone.
  5. “Citizenship”:Any document I may have ever signed, in which I answered “yes” to the question, “Are you a [insert name of “country” here] citizen?” – cannot be used to compromise my status as a sovereign, nor obligate me to perform in any manner. This is because without full written disclosure of the definition and consequences of such supposed “citizenship,” provided in a document bearing my signature given freely without misrepresentation or coercion, there can be no binding contract.
All doc. Are private property of owner

I am not a [“GERMANY-“DEUTSCHLAND“] citizen.” I am not a “resident of,” an “inhabitant of,” a “franchise of,” a “subject of,” a “ward of,” the “property of,” the “chattel of,” or “subject to the jurisdiction of” any “monarch” or any corporate “commonwealth,” “federal,” “state,” “territory,” “county,” “council,” “city,” “municipal body politic,” or other “government” allegedly “created” under the “authority” of a “constitution” or other “enactment.” I am not subject to any “legislation,” department, or agency created by such “authorities,” nor to the “jurisdiction” of any employees, officers, or agents deriving their “authority” therefrom. Nor do any of the “statutes” or “regulations” of such “authorities” apply to me or have any “jurisdiction” over me.

Further, I am not a subject of any “courts” or bound by “precedents” of any “courts,” deriving their “jurisdiction” from said “authorities.” Take notice that I hereby cancel and make void from the beginning any such “instrument” or any presumed “election” made by any “government” or any agency or department thereof, that I am or ever have voluntarily elected to be treated as a subject of any “monarch” or a “[“GERMANY-“DEUTSCHLAND“] citizen,” or a “resident” of any “commonwealth,” “state,” “territory,” “possession,” “instrumentality,” “enclave,” “division,” “district,” or “province,” subject to their “jurisdiction(s).”

  1. “Constitution”:The document supposedly setting forth the foundations of a “country” and “its” “government,” has no inherent authority or obligation. A “constitution” has no authority or obligation at all, unless as a contract between two or more individuals, and then it is limited only to those individuals who have specifically entered into it. At most, such a document could be a contract between the existing people at the time of its creation, but no-one has the right, authority, or power to bind their posterity. I have not knowingly, voluntarily and intentionally entered into any such “constitution” contract to oblige myself thereby, therefore such a document is inapplicable to me, and anyone claiming to derive their “authority” from such a document has no “jurisdiction” over me.
  2. Use of semantics:There are some immature people with mental imbalances, such as the craving to dominate other people, who masquerade as “government,” and call the noises and scribbles that emanate from their mouths and pens “the law” which “must be obeyed.” Just because they alter definitions of words in their “law” books to their supposed advantage, doesn’t mean I accept those definitions. The fact that they define the words “person,” “address,” “mail,” “resident,” “motor vehicle,” “driving,” “passenger,” “employee,” “income,” and many others, in ways different from the common usage, so as to be associated with a subject or slave status, means nothing in real life.
All doc. Are private property of owner

Because the “courts” have become entangled in the game of semantics, be it known to all “courts” and all parties, that if I have ever signed any document or spoken any words on record, using words defined by twists in any “law” books different from the common usage, there can be no effect whatsoever on my sovereign status in society thereby, nor can there be created any “obligation” to perform in any manner, by the mere use of such words. Where the definition in the common dictionary differs from the definition in the “law” dictionary, it is the definition in the common dictionary that prevails, because it is more trustworthy.

Such compelled and supposed “benefits” include, but are not limited to, the aforementioned typical examples. My use of such alleged “benefits” is under duress only, and is with full reservation of all my natural inherent rights. I have waived none of my intrinsic rights and freedoms by my use thereof. Furthermore, my use of such compelled “benefits” may be temporary, until alternatives become available, practical, and widely recognized.

REVOCATION OF POWER OF ATTORNEY

I hereby revoke, rescind, cancel, and make void from the beginning, all powers of attorney, in fact or otherwise, implied in “law” or otherwise, signed either by me or anyone else, as it pertains to any “tax file/identification number” and/or “social security number” assigned to me, as it pertains to my “birth certificate,” and as it pertains to any and all other numbers, “licenses,” “certificates,” and other “instruments” issued by any and all “government” and quasi-“governmental” departments or agencies, due to the use of various elements of fraud by said agencies to attempt to deprive me of my sovereignty and/or property.

I hereby waive, cancel, repudiate, and refuse to knowingly accept any alleged “benefit” or “gratuity” associated with any of the aforementioned numbers, “licenses,” “certificates,” and other “instruments.” My use of any such numbers, “licenses,” “certificates,” or other “instruments” has been for information purposes only, and does not grant any “jurisdiction” to anyone.

I do hereby revoke and rescind all powers of attorney, in fact or otherwise, signed by me or otherwise, implied in “law” or otherwise, with or without my consent or knowledge, as it pertains to any and all property, real or personal, corporeal or incorporeal, obtained in the past, present, or future. I am the sole and absolute owner and possess allodial title to any and all such property.

All doc. Are private property of owner

Take notice that I also revoke, cancel, and make void from the beginning all powers of attorney, in fact, in presumption, or otherwise, signed either by me or anyone else, claiming to act on my behalf, with or without my consent, as such power of attorney pertains to me or any property owned by me, by, but not limited to, any and all quasi/colorable, public, “governmental” departments, agencies or corporations on the grounds of constructive fraud, concealment, and nondisclosure of pertinent facts.

I affirm that all of the foregoing is true and correct. I affirm that I am competent to make this Affidavit. I hereby affix my own signature to all of the affirmations in this entire document with explicit reservation of all my inalienable rights and my specific right not to be bound by any “contract” or “obligation” which I have not entered into knowingly, voluntarily, intentionally, and without misrepresentation, duress, or coercion.

 

FURTHER AFFIANT SAITH NOT.

 

Subscribed and duly sworn under penaltys of prejury, without prejudice

UCC 1-308, and with all rights reserved,

 

(Printed Name:) vornamen– [familienname]
Signed:_________________________________

Date:_______________________

Human to human contact permitted! For fictions T&C are valid

Email Address:

WEBSITE Address:

 

All doc. Are private property of owner

(PUBLIC PUBISHED TERMS and CONDITIONS and OFFER of CONTRACT between Individuals (PRINCIPA AGENT DOCTRINE – Uniform Commercial Code) an me. Inclusive sent Courtesey Notices.  FAX, COPY, DIGITAL COPY = ORIGINAL