Erfahrungen aus dem früheren Spanien

Hier Erfahrungen aus (früher) Spanien

pdf-iconDiesen Text als pdf. herunterladen:

 

 

Um den Übersetzer nutzen zu können hier der Text

Erfahrungs-und Informationsbericht

zum gelebten I-UV (Ich Universeller Wert)

I AM Symbol

 

Das einzige was ist, ist *Ich Bin* – I AM is all there IS I AM

(Vormals OPPT und heute TOP = The One People of Earth=Gaia)

 

Ich(I AM) möchte dir(I AM)/euch (I AMs) gerne einen Erfahrungsbericht bringen über mein Leben des I-UV, (mehr auf endlichfreileben.wordpress.com und i-uv.com), da es für mich selbst so aussieht, dass mir das Lesen, von durch Andere Menschen versendeter Courtesy Notices, öffentlich geteilt auf (pn.i-uv.com), aber auch durch das Lesen von Erfahrungsberichten und Schilderungen anderer viel Unterstützung gab und gibt, da ich erkenne, dass ich nicht der einzige „Durchgeknallte“*(*aus Sicht der anderen in der Matrix, im wahrsten Sinn, verhafteten) bin, der diese „Werkzeuge“ benutzt. Es tut in der Seele gut zu sehen, wie viele Menschen ihre Freiheit proklamieren und Frei leben wollen und die Freiheitsdokumente nutzen. Es tut so gut zu lesen, was sie in ihrem Inneren an Erfahrungen machen, während sie die Neue Freiheit, durch den OPPT herbeigeführt durch die Zwangsvollstreckung mittels Welthandelsgesetz (UCC), ausprobieren und – ja leben. Wir stärken uns gegenseitig durch das Teilen von solchen Berichten. Ich bin mir auch sicher, dass es grade gar nicht genug Erfahrungsberichte dazu geben kann, denn sie erzeugen eine Energie, neben der aktiv gelebten friedvollen Freiheit, die sich unweigerlich im morphogenetischen Feld des Kollektivs manifestiert. Dennoch ist auch das eigens gelebte, sowie die Weitergabe von Informationen und das Animieren durch das versenden von Handlungsimpulsen wichtig andere Menschen dorthin zu unterstützen, mutiger zu leben zu beginnen.

So weiß ich es seit dem 16.06.2013 und es bewegt mich seit dem immer wieder im Herzen und auch im Verstand auf verschiedene Weise. Seit diesem Datum folgt eine intensive Auseinandersetzung mit diesem Thema „die Zwangsvollstreckung aller „Regierungen“ und Banken weltweit“. In meinem Herzen spüre ich – ES STIMMT! …die haben es wirklich realisiert. Mein Verstand allerdings gibt Fragen auf, was ebenso wichtig ist. Unter anderem fragt er: Wie konnte es geschehen? Wie wurde das realisiert? Stimmt das wirklich?

Neben meinen Beobachtungen, die nun einen Sinn bekommen, wie z.B. das aus Einwohnermeldeämtern auf einmal Kundencenter werden und ich mich frage „was machen die hier mit uns?“ das ist doch nicht „nur“ eine Namensänderung, eröffnen sich viele Neue Informationen zu der gigantischen, ja unfassbar riesigen verbrecherischen Tätigkeiten, bzw. bis ins Detail geplanten, Täuschungs- und Hochverratshandlungen der „Politiker“ der Länder dieser Erde, gegen die Menschen seit hunderten von Jahren.

In den aktuellen Propagandamedien werden wir diese Wahrheit nicht hören! Denn sie sind ein Teil der „Mächte, die Waren. (The Powers that were) aber immer noch agieren als sei nichts gewesen. Wir entziehen ihnen die Macht und energetische Nahrung, wenn wir ihnen nicht weiter unsere Aufmerksamkeitsenergie geben. Raus mit dem TV, raus mit dem Radio und weg mit all den Zeitungen“. Das ist ein wichtiger Anfang. Recherchiere im Internet, eigenverantwortlich!

So wie ich es erkannt habe wurde eine Firma die sich OPPT nennt im Namen aller Menschen weltweit, gegründet und im Welthandel (UCC) registriert. Dann wurde von dieser „Firma“- im Namen aller Menschen der erstellte Paradigmenreport im UCC, allen anderen Geschäftspartnern vorgelegt.

Wenn sich laut UCC Recht nach 3 Monaten niemand, also kein Geschäftspartner (auch „Regierungsfirmen“), gegen die Eingabe oder den Handelswunsch, durch ggf. bewiesene Widerlegung von proklamierten Tatsachen, äußert, erkennt der UCC (also alle die sich diesem unterworfen haben) diese Eingabe als gültig an und so wird sie automatisch zum Gesetz der UCC Mitglieder.

Der Paradigmenreport wurde so erstellt, dass ihm nicht widersprochen werden konnte!

Und das ist der Mechanismus, durch den die Befreiung der Menschen auf dieser Ebene geschehen konnte.

Alle Regierungschartas annulliert:       (siehe: ERKLÄRUNG DER FAKTEN (DFECLARATION OF FACTS): UCC Doc # 2012127914 28. November 2012)

“…Dass jegliche und alle CHARTAS, einschließlich der United States Federal Government, UNITED STATES,
“State of …”, inklusive jegliche und alle Abkürzungen, idem sonans oder andere rechtliche, finanzielle oder administrative Formen, jegliche und alle internationalen Äquivalente, einschließlich jeglicher und aller ÄMTER und ÖFFENTLICHER DIENSTSTELLEN, BEAMTEN und ÖFFENTLICHER BEDIENSTETEN,
VERWALTUNGSAKTE und VOLLZUGSBEDIENSTETEN, VERTRÄGE, VERFASSUNGEN und SATZUNGEN, MITGLIEDSCHAFTEN, VERORDNUNGEN und jeglicher und aller sonstigen Verträge sowie
Vereinbarungen, die damit und darunter getroffen worden sind, jetzt nichtig, wertlos, oder anderweitig annulliert sind, unwiderlegt;

Das als kurzer Verständniseinwand…     (in Kursiv geschieben: Auszug aus der Höflichen Mitteilung)

 

UCC:

Die Höchste Gesetzgebung der Erde!

So recherchierte ich, schaute direkt mit eigener Anmeldung auf der angegebenen Referenzadresse https://gov.propertyinfo.com/DC-Washington/und suchte stichprobenartig die angegebenen (UCC Dokumente= UCC filings) auf die sich speziell in den Höflichen Mitteilungen (Courtesy Notices) bezogen wird. Alles hielt, auch darüber hinaus, all meinen Recherchen stand.

Dennoch schaue ich immer wieder die Seite des i-uv.com an, überwältigt, immer wieder erstaunt, es kaum realisieren könnend und doch im Herzen (und mittlerweile auch im Verstand) wissend, dass es wirklich wahr ist!

In meinem Herzen fühlt es sich so frei an. Es ist wie eine tiefe, mit Worten unbeschreibliche Dankbarkeit über den Zurückerhalt der Freiheit der einen Menschheit auf diesem Planeten Gaia=Erde. Alle Proklamationen des Ich Bin ( I AM) gehen ganz tief.

Exemplarisch:

Ich bin ist alles was ist. Ich bin Liebe. Ich bin universell. Ich bin das Quantum. Ich bin ist. Jetzt Ich bin, tue Ich bin. Ich bin, ist vor-geprüft, vor-authorisiert, vor-bezahlt, vor-versichert durch Ich bin. Pure Liebe ist die Frequenz von Ich bin. Pure liebe ist die originale Währung von Ich bin. Ich bin der Wert von Ich bin. Ich bin akzeptiert, Ich bin. Ich bin umarmt, Ich bin. Ich bin in voller Verantwortung von Ich bin.

Alle Rechte vorbehalten (without prejudice = UCC 1-308) Ich bin.I AM

Der Cabale, so wie er genannt wird, der durch „Regierungen“ und Kirchen hindurch die Menschen manipulierte und unterwürfig machte, sie von ihrer eigenen Verantwortung als Schöpferische Wesen wegführte, hat anscheinend nie damit gerechnet, dass hochentwickelte Menschen (vor allem auch im Herzen hochentwickelt, aber auch geführt von höheren geistigen Wesen oder von anderen Planeten kommend um den Menschen der Erde zu befreien) dieses Schlupfloch finden und nutzen konnten, um ihn zu überführen, ihm das Handwerk zu legen. Überführt durch die Nichtwiderlegbarkeit der Fakten inklusive der im UCC vorliegenden Definition was private Geldsysteme sind, was Sklavensysteme sind (Solche Systeme darf es auch laut UCC nicht geben, allerdings nur wenn es auch einen „Kläger“ dazu gibt), Das ist jetzt durch den OPPT geschehen. Und so ist es vollbracht.

„Regierungen“, „Ämter“, „Gerichte“, „Polizeien“, „Militärs“, und andere, alles gewinnorientiert arbeitende ausländische Firmen. Sie alle haben sich dem UCC unterworfen, als der Bibel des Welthandels. Sie haben die Richtlinien des UCC anerkannt und konnten somit über diesen Mechanismus ausgehebelt werden.
OPPT (One People Public Trust, der am 18.03.2013 zum Ursprung zurückgeführt wurde, da er seinen Zweck erfüllt hat) heute bleibt der TOP (Trust of People).

Diese Freiheit, das ist mir klar, muss ich mir allerdings heute erst einmal selbst zurückholen. Auch wenn die Voraussetzungen dafür da sind, bleibt es momentan ein sehr individueller Weg, der zu gehen offen steht. Das ist mit Sicherheit nicht für jeden etwas! Mir selbst ist allerdings klar, dass wenn ich anderen vom OPPT erzähle und sie „überzeugen“ möchte, dass ich es selbst leben muss, als Beispiel voran.

So fange ich an meine Freiheit zu leben, einzufordern und fahre ohne Helm mit meinem Motorrad, nachdem ich mich mit der Courtesy Notice, vorweg mit freiem Kopf, vertraut gemacht habe.

Damit handel ich mir, in nur kurzer Zeit einen angeblichen Strafzettel über 200,-€ ein. Uh! (Das ist ein Angriff der einfach fühlbar ist)

Zuhause fülle ich dann die Courtesy Notice aus und will sie versenden. Jetzt ist meine momentane Situation so, dass ich an einem sehr neuen Ort wohne, an dem ich noch so gut wie keine Freunde habe, also keine Menschen die mir direkt vertrauen(und dann noch in so einer für sie „verrückt“ aussehenden Sache). Hinzu kommt das die Menschen hier an diesem Ort besonders viel Angst haben, individuell sowie im Kollektiv. Gut einen Zeugen der mich bezeugt für die Courtesy Notice, werde ich nicht bekommen, das ist mir ziemlich schnell klar. Was tun? Ich setze meinen Fingerabdruck als eindeutiges Merkmal, das ich es bin, der diese Courtesy Notice unterschreibt mit drauf, fertig. Schwierigkeit gelöst!

So schicke ich das Fax zum angeblich: Obersten Präsidenten der Polizei in Englischer Sprache, weil die rechtsgültige Sprache des UCC-der sich all diese Firmen untergeordnet haben.

Eine „Amtsprache“ so wie es manchmal gesagt wird gibt es nicht (mehr), die Sprache ist Englisch und du kannst eine Landesspezifische Version als Hilfe mitschicken, wenn du magst. Würde deine Englischsprachige CN nicht akzeptiert, was sich in Form eines Antwortschreibens, zeigte, fängst du am besten sofort mit dem Rechnung schreiben an, denn deine Geschäftsbedingungen sind klar definiert.

Der Einfachheit entscheide ich mich dann wieder mit Helm zu fahren, denn jeden Tag einen Strafzettel von 200,-€ (auch wenn ungültig) verkrafte ich grade nicht. Es arbeitet in mir! Erst mal abwarten was passiert.

So entscheide ich mich eher für verkehrtherum durch eine „Einbahnstraße“ oder mal über „Rot“ fahren, so wie es passt und mich und andere nicht in der freien Willensausübung gefährdet und stört.

Einige Zeit vergeht und nichts weiter geschieht. Super !

(Ich entscheide mich für den Weg „unter dem Radar zu fliegen“, das heißt ich mache nicht auf mich aufmerksam z.B. durch ohne Helm fahren. Meine Aktivitäten erstrecken sich auf die nicht direkt sichtbaren Möglichkeiten)

Und so ist mein Motorrad mittlerweile auch nicht mehr angemeldet, bezahle keine so genannten Steuern mehr und habe auch keine von den „vorgeschriebenen Versicherungen“ mehr, inklusive einer „Warnweste“ und all dem Klüngel. Das tut gut.

Im Herzen die eigene Souveränität begründen und sich festigen lassen braucht etwas Zeit. Das ist ein ganz wichtiger Schritt, den jeder nur alleine in sich vollziehen kann. (Unterstützend können allerdings solche Berichte sein, daher schreibe ich ihn ja auch) Und die sollte sich jeder nehmen so wie er sie braucht, es gibt nichts zu überstürzen. Und aus eigener Erfahrung empfehle ich immer nur das zu tun, wo ein jeder ein volles inneres Ja in sich hat. Da mag es die eine oder andere Hürde von „Ängstlichkeit“ oder „Unwohlsein“ geben, wenn im Herzen jedoch das Ja für diesen Handlungsschritt ist, gehört das Überwinden dieser Hürden als Aufgabe einfach dazu und man kann bestenfalls hinein vertrauen.

Ich selbst sehe mich in der Situation, aufgrund meines Wissens, dass ich diese verbrecherischen Firmen nicht weiter bedienen will-und die Möglichkeit ihnen zu begegnen (den Spieß umdrehen) ist da.

Ich habe für mich bereits die Deklaration der absoluten Freiheit (Declaration of absolute freedom) und die Deklaration des öffentlichen Bediensten für das eine Volk (Declaration of Oath and Bond) unterschrieben.

Jetzt lebe ich den Menschen, der ich bin. Und der Strohmann existiert nicht weiter (zumindest in mir) www.yourstrawman.com (für einige Hintergründe zu dem was war interessant)

Irgendwann folgen die Deklaration von Ich bin (I Declaration of I AM) und die Deklaration des originalen Vermögensverwalters von Ich bin(Declaration of original depository deposit of I AM), die ich mir selbst laut vorlese und die mich immer wieder ebenso tief im Herzen mit ihrer Wahrheit berühren.

[…]Ich bin ewige Essenz, verkörpert, ebenso bekannt als Sanskara, ordnungsgemäß aufgezeichnet, geschützt, bekannt, regiert, gebunden, versichert und garantiert durch Ich bin. Aufzeichnung (Record No. 2013032035 und 2012127914) nunc pro tunc praetera preterea[…]

Im aktiven Leben des I-UV sind wir sofort mit den Glaubenssystemen konfrontiert. Es wird so sichtbar, das Menschen in ganz unterschiedlichen Welten leben können aufgrund eines unterschiedlichen Wissensstandes. (neben anderen Bereichen wie der, der energetischen Schwingung)

Was mir selbst während des immer mehr Erlebens meiner Freiheit, auffällt ist, dass immer wieder noch hier und da Gedanken und Gefühle auftauchen wie „ mache ich hier etwas richtiges? lebe ich rechtswidrig?; bin ich asozial?, Spinne ich jetzt? Diese Gedanken sind hin und wieder da. Auch der Verstand braucht Zeit umzulernen, ich nenne es Entkonditionieren, und neu lernen, die alten „Schleifen“ verlassen. Auf Freiheit „programmieren“ – in „“, weil Freiheit kein System ist.

Ungeregelt heißt nicht, dass es unmenschlich wird! Das wollten uns die Kriegs-religionen/Kirchen und „Regierungen“ (die seit jeher gemeinsam gegen das Menschenkollektiv arbeiteten) seit jeher verkaufen, damit sie von den Menschen die Autorität zugesprochen bekommen das es einfach diese Form der Regulierung brauche, dass wir uns alle ohne sie die Köpfe einschlügen. Es ist jedoch umgekehrt der Fall!

Vielmehr kann sich jedoch im ungeregelten, die Wahrheit des Menschseins erst so richtig entfalten. Die Herzenswahrheiten eines jeden einzelnen, so verschieden wie die Herzen all der Menschen und dennoch in Harmonie mit allem was uns umgibt.

Es ist ein tiefer Läuterungsprozess, der im angewandten Leben des I-UV, durchwandert wird. Es ist eine Aufgabe, die auch im Körper zeitweise ihre Spuren durch starke Müdigkeit, Unwohlsein, Schmerzen, und anderen Symptomen erkennen lässt.

 

Auf die in mir aufkommenden Fragen möchte ich gerade etwas konkreter eingehen:

lebe ich rechtswidrig?

Ich komme immer wieder zu der Einsicht und Erkenntnis, dass es auf dem alten Unrechtssystem basiert, was uns vorgegaukelt hat was Recht sei und Unrecht sei. Sie waren und sind die großen Betrüger und Kriminellen gegen die Menschen!
Uns juristisch zu Sachen und Staatseigentum umzufunktionieren, uns nach Ihren Statuten tanzen zu lassen, und vieles mehr noch sind die wahren rechtswidrigen Taten.

Lebe ich asozial?

Weil ich keine Steuern zahle z.B. Doch die Steuern die abgezogen werden wandern, wie wir heute erkennen können, in ganz andere (Private)Taschen und dann auch noch in die Kriegsindustrie die „Regierungen“ und Kirchen seit je gegen die Menschen anfingen und beendeten.

Spinne ich jetzt?

Weil viele andere immer noch in der anderen Matrix gefangen sind, beispielsweise. Unsere gelernten Informationen von dem was eine Demokratie sei, ein Rechtsstaat, ein guter steuerzahlender Bürger sind sehr verankert worden und bedürfen der Loslösung. Es sind Lügen, sie basieren auf den Lügen, damit sie uns regieren konnten und uns ausnutzen konnten.

 

Im Leben dieser neuen Freiheit wird ein jeder mit seinen eigenen aber auch mit im lokalen Kollektiv gespeicherten Themen, meist Ängsten, konfrontiert. Dazwischen zu unterscheiden und sich von all dem nicht mehr regieren und einschüchtern zu lassen…Das verfeinert!

Diese Form der Befreiung ist eine Individuelle und gleichzeitig schenkst du dem Kollektiv ebenso von dieser Befreiungsenergie.

Ängste sind durch die Menschheitsgeschichte vor allem durch Traumatische Erlebnisse wie Kriege und die Inquisition (mit ihren schrecklichen Foltermethoden) unterbewusst präsent und bedürfen ebenso der Heilung. Heilung durch anschauen, annehmen, und mit Liebe umarmen (um hier nicht weiter auszuholen, da es den Rahmen sprengen würde)

Das Leben der eigenen Freiheit sprengt das aktuelle morphogenetische Bewusstseinsfeld des Kollektivs, was wie ein feinstoffliches Gefängnis konstruiert ist, an verschiedenen Stellen auf, auch wenn es herausfordern ist, es ist eine zutiefst lohnende, wertvolle und dienstvolle Tätigkeit für alle Menschen und sogar das Universum, von dem die Erdenmenschen einfach mal auch ein wichtiger Teil sind. Es ist nicht so direkt sichtbar, aber es hat ganz direkte Auswirkungen und je mehr Menschen dies beginnen zu praktizieren desto eher wird die kritische Masse erreicht. In jedem Fall ist es aber die eigene Befreiung, egal wie das Kollektiv sich entscheidet!

Das ist eine Herausforderung, jeden Tag neu. Jeden Tag wird Angst allerdings weniger und die Herzenssouveränität stärker. Die Ungewissheit des „Was passieren könnte“, wenn man aufhört dem alten zu folgen ist etwas, das man in diesem Prozess anerkennen muss und mit dem man zu leben beginnen muss. Es gehört dazu diese Unsicherheit hin und wieder zu fühlen. Es wird weniger, aber es kann halt da sein.

Wie begegnet man einem Wesen, dass noch in der alten Matrix hängt und beispielsweise „Polizist“ spielt. In jedem Fall freundlich und intelligent aus dem Herzen begegnen. Eine Herausforderung wenn das Gegenüber unfreundlich ist oder sehr dominant sein will. Aber auch klar und bestimmt, je nach Situation aufzeigen, beispielsweise durch das mitführen einer Kopie einer versendeten Courtey Notice, das der frühere CEO (Chef) informiert ist. Am besten lässt jeder sich vor einer Kontrolle erst mal die Daten des „Kontrollierenden“ geben, um dann im Nachhinein agieren zu können.

Zum Beispiel:

Name/ID-Nr.

Adresse Geschäftsstelle

Ort/Uhrzeit

Es mag gewöhnungsbedürfig sein bei einem solchen Ereignis aktiv die andere Seite vorab (oder überhaupt) zu befragen aber das gehört zum Freiheit leben dazu. Du hast das Recht jeden ebenso zu fragen woher er kommt, was er will, wenn er dich im Leben deiner Freiheit (ohne Gründe basierend auf Verletzung von Universellem Recht und Gewohnheitsrecht, die weiterhin gelten(siehe endlichfreileben.wordpress.com) unterbricht. Wenn du deine Souveränität begründet hast, wirst du erkennen, dass es niemanden gibt, der Über oder und Unter dir steht.

Das macht einen dummen nicht schlau oder einen hässlichen schön, auf der Oberfläche gibt es halt diese Unterschiede aber in unser aller Lebensessenz, zu der auch Tiere gehören, sind wir alle GLEICHWERT und haben KEIN RECHT uns gegenseitig vorgaben zu machen in Sachen Lebensgestaltung (wenn Gewohnheitsrecht und Universelles Recht nicht verletzt wurden/werden), inklusive des nicht TÖTENS!

Die Courtesy Notice ist eben genau aus diesem Grund (keine Vorgaben machen zu wollen) keine Unterlassungsaufforderung, sondern eine Einladung zu den Geschäftsbedingungen des Versenders (also von Dir) einen Deal anzunehmen. Somit hast du ggf. einen neuen Kunden bei deiner nächsten „Kontrolle“ oder bei der nächsten „Mahnung“ an der Angel. Das solche Situationen aber auch immer mit etwas innerer Aufregung verbunden sein können, ist halt ein Teil des Wachtumsprozesses sich von den alten „Autoritätsfiguren“ und ihrem „Gewicht“ zu lösen. Und sich vor allem immer wieder auch klar zu machen, das es keine Rechtliche Basis für keine Handlungen gibt die stattfinden ausgehend vom alten System.

Wenn wir die „Kontrollierenden“ (Polizisten und Co.) auch als Sklaven in dem alten System (ausführende Sklaven) erkennen, aber dennoch ebenso Teil des TOP (des einen Erdenvolkes) können wir ihnen mit mehr Mitgefühl begegnen. (oder es lernen)

Ich bin ( I AM ) trifft immer auf Ich bin ( I AM)

Alle vergangenen Verträge, heutigen und zukünftigen Verträge die nicht von 2 oder mehreren

I AMs (Individuen) gemacht sind, sind ungültig. NULL Und NICHTIG!

Es ist vorbei- etwas Neues was sich unser kleiner Verstand nicht vorstellen kann ist da. Die Manifestation braucht ihre Zeit und wird sich flexibel wie die Zukunft ist gestalten.

Politik(spielchen) die gegen die Menschen agieren sind vorbei, sie verschwinden nicht von heute auf morgen. Aber übermorgen sind sie weg! Wir gestalten mit unserem bewussten Tun, viel kraftvoller eine menschenwürdige und wirklich lebenswerte Zukunft!

(I AM) Ich bin ist unverhandelbar!

Die Verstandesgrenzen (Glaubenssysteme, die wir akzeptieren als die Wahrheit mit denen wir uns nur selbst einsperrten) sprengen dadurch, dass wir darüber hinausgehen und in Eigenverantwortung anzufangen aus dem Herzen zu leben.

Es ist ein sich Öffnen für neue reale und konkrete Potentiale, in einem jeden Wesen.

Teile das bitte mit lieben anderen Menschen.

Viel Erfolg und Mut beim Leben deiner Wahrheit.

In Liebe

I AM Love Sanskara

 

Links:

endlichfreileben.wordpress.com   i-uv.com    pn.i-uv.com     http://wirsindeins.org       http://www.heatheranntuccijarraf.info/       https://gov.propertyinfo.com/DC-Washington/   http://iuvhelp.wordpress.com/werkzeuge/       http://wakeup-world.com/2013/02/18/all-corporations-banks-and-governments-lawfully-foreclosed-by-oppt/     http://i-uv.com/oppt-absolute/oppt-tools/oppt-faq/     upik.de     opptexplicado.wordpress.com

 

 

2 thoughts on “Erfahrungen aus dem früheren Spanien

  1. Pingback: Eigene Erfahrungen | Der FREISTAAT DANZIG

  2. Cosmea

    Vielen Dank, Sanskara für deinen authentischen Bericht.
    Es tut einfach gut, solche Erfahrungen zu lesen und zu wissen, dass man nicht allein ist mit den ersten vorsichtigen und manchmal etwas unsicheren Schritten in die noch ungewohte Freiheit.

    lieben Gruss von
    Cosmea

    Reply

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s